Windows 10 Creators Update auf dem iMac angekommen

18. April 2017

Mein iMac im Büro ist heute als erster meiner Computer mit dem Windows 10 Creators Update ausgestattet worden. Das Microsoft-Betriebssystem nutze ich – wie auf den anderen Macs – in der virtuellen Maschine, wobei ich Windows ehrlich gesagt immer seltener brauche.

Das Windows 10 Creators Update ist da

Das Windows 10 Creators Update ist da

Den Rest des Beitrags lesen »

Telekom StreamOn: Es kann losgehen

18. April 2017

Morgen ist es soweit: Die StreamOn-Option der Deutschen Telekom geht an den Start. Lange habe ich auf dieses Angebot gewartet, das ich in vergleichbarer Form schon lange von T-Mobile US kenne. Das Dienste-Angebot ist zum Start noch etwas dürftig, doch das war seinerzeit in den USA ähnlich. So bin ich zuversichtlich, dass bald weitere Portale verfügbar sein werden.

Telekom startet mit StreamOn (Foto: Telekom)

Telekom startet mit StreamOn (Foto: Telekom)

Den Rest des Beitrags lesen »

Apple Kontakte: Und plötzlich war alles weg

17. April 2017

Vorhin schrieb mich ein Hobbyfreund, dessen Telefonnummer ich nicht im Adressbuch hatte, per WhatsApp an. Natürlich wollte ich seine Rufnummer nachtragen. Also am iMac Mid 2010, an dem ich gerade saß, die Apple-Adressbuch-App geöffnet… und einen Schock bekommen. Von normalerweise rund 550 Einträgen meines Microsoft-Exchange-Kontos waren nur noch etwa zehn übrig.

Probleme mit der Kontakte-App von Apple

Probleme mit der Kontakte-App von Apple

Den Rest des Beitrags lesen »

Notizen-Apps: Ich bin wieder bei Apple gelandet

16. April 2017

Jahrelang war Evernote für mich das Nonplusultra unter den Notizen-Apps. Im Sommer vergangenen Jahres wurde jedoch die Funktionalität des kostenlosen Accounts stark eingeschränkt. Dauerhaft für einen solchen Dienst bezahlen möchte ich aber auch nicht.

Zurück bei der Apple-Notizen-App

Zurück bei der Apple-Notizen-App

Den Rest des Beitrags lesen »

Musik-Streaming: Mit Apple, Spotify und Amazon in die Zukunft

15. April 2017

Ganze drei Musik-Flatrates habe ich momentan am Start. So habe ich Apple Musik zum Preis von 99 Euro für ein ganzes Jahr verlängert. Die Playlisten finde ich immer noch recht kurz, dafür gibt es eine immer größere Anzahl und die automatisch für den jeweiligen Nutzer generierten Playlisten sind wirklich genial. Dazu kommen die hervorragenden Musik-Spartenkanäle.

Apple Music bleibt erhalten

Apple Music bleibt erhalten

Den Rest des Beitrags lesen »

Firmware-Update für OnePlus 3

14. April 2017

Seit einiger Zeit verwende als das OnePlus 3 als eines meiner drei Smartphones, die ich im ständigen Einsatz habe. Das Telefon bietet ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Das einzige, was mich wirklich stört, ist die fehlende Unterstützung für die amerikanischen LTE-Frequenzen. Ich bin zwar nicht unbedingt jede Woche in den USA, aber wenn ich einmal drüben bin, sollte LTE schon funktionieren.

OxygenOS 4.1.3 auf dem OnePlus 3 angekommen

OxygenOS 4.1.3 auf dem OnePlus 3 angekommen

Den Rest des Beitrags lesen »

Kontaktloses bezahlen mit Android noch in den Kinderschuhen

13. April 2017

Seit etwas mehr als einem Monat nutze ich nun Apple Pay – anfangs nur als Test mit dem iPhone 7 Plus gedacht, habe ich den Dienst mittlerweile auch auf der Apple Watch am Start. Das funktioniert sehr gut (außer gestern Abend in einer Frankfurter Jet-Tankstelle, die für NFC-Zahlungen offenbar noch nicht ausgerüstet ist).

Huawei Mate 9 für kontaktloses Bezahlen nicht geeignet

Huawei Mate 9 für kontaktloses Bezahlen nicht geeignet

Den Rest des Beitrags lesen »

o2 wertet MultiCard deutlich auf

12. April 2017

Ich war wenig begeistert, als o2 im vergangenen Jahr seine neue MultiCard-Plattform eingeführt hat. Aus meiner Sicht war es immer ein Vorteil, dass man bei o2 einstellen konnte, auf welcher SIM-Karte in welchen Situationen eingehende Anrufe ankommen sollten. Nun führte auch o2 das Parallel Ringing ein, das wir auch von der Telekom-MultiSIM und der Vodafone-UltraCard kennen.

o2 verbessert MultiCard (Foto: o2)

o2 verbessert MultiCard (Foto: o2)

Den Rest des Beitrags lesen »

Parallels warnt: Update vor dem Update

11. April 2017

Das Windows 10 Creators Update wird ab sofort von Microsoft ausgeliefert und wird sukzessive auf allen PCs mit dem aktuellen Desktop-Betriebssystem des Konzerns landen. Auch Mac-Nutzer, die Windows 10 in einer virtuellen Maschine oder über Boot Camp nutzen, sind betroffen.

Parallels-Hinweis zum neuen Windows-10-Update

Parallels-Hinweis zum neuen Windows-10-Update

Den Rest des Beitrags lesen »

Spät, aber doch: Ö3 bessert Android-App nach

10. April 2017

Im Juni vergangenen Jahres habe ich hier im Blog darüber berichtet, dass die Android-App von Hitradio Ö3 schlecht programmiert ist. Immer dann, wenn der Livestream des Programms genutzt wurde, stürzte die App nach wenigen Minuten ab. Jetzt hat der Österreichische Rundfunk endlich ein Update im Google Play Store veröffentlicht.

Ö3 fixt Android-App

Ö3 fixt Android-App

Den Rest des Beitrags lesen »