Different Radio: Erfrischend andere Playlist

Die Zeit der Mittelwelle ist in Europa weitgehend zu Ende. Ausnahmen sind beispielsweise Großbritannien und Spanien, wo noch sehr viele Radiostationen diesen Wellenbereich nutzen. Eine Besonderheit nehmen die Niederlande ein, wo ebenfalls die meisten großen Hörfunkanbieter die Mittelwelle verlassen haben.

Different Radio bietet eine geniale Musikauswahl (Foto: Different Radio)

Different Radio bietet eine geniale Musikauswahl (Foto: Different Radio)

Genutzt wird der Frequenzbereich zwischen 531 und 1602 kHz in unserem nordwestlichen Nachbarland trotzdem bis heute. Anstelle großer Kilowatt-Giganten senden hier jetzt Stationen kleiner Leistung, die zum Teil aus früheren Piratensendern hervorgegangen sind.

Lizenzen für solche lokalen Mittelwellenprojekte mit kleiner Sendeleistung sind recht leicht zu bekommen, so tummeln sich heute zahlreiche Kleinstsender in diesem Bereich. Einer davon ist Different Radio aus Nijkerk, das mit 50 Watt auf der früher vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk genutzten Frequenz 747 kHz sendet.

Anders ist das Programm tatsächlich. Geboten wird Nonstop-Musik, die sieben Tage in der Woche rund um die Uhr via Internet und am Wochenende zusätzlich auf Mittelwelle ausgestrahlt wird. Zu hören sind viele Klassiker, die man nur noch selten im Radio hört.

Vor allem aber hat Different Radio eine sehr große Rotation. Sprich: Man hört nicht alle paar Stunden die gleichen Musiktitel. Ein kleines bisschen erinnert die musikalische Vielfalt an die Zeit der Seesender. Schade ist es nur, dass das Programm nicht moderiert wird und die technische Reichweite der Mittelwellenfrequenz natürlich sehr begrenzt ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: