Keine automatische Aktualisierung von BeyondPod im Ausland: Das ist die Lösung

Auf meinen Android-Smartphones verwende ich BeyondPod als Podcast-Client. Ich bin mit diesem im Alltag sehr zufrieden und würde mir allenfalls noch eine iOS-Version wünschen, um auf allen Smartphones und Tablets einen einheitlichen Client inklusive Synchronisation verwenden zu können (Pocket Casts würde als einzige App diese Funktion bieten, ist aber aufgrund von Bugs nicht zu gebrauchen).

Zeitzonen-Bug von BeyondPod

Zeitzonen-Bug von BeyondPod

BeyondPod aktualisiert bei mir stündlich – immer um halb – die Podcast-Feeds. Ist eine WLAN-Verbindung vorhanden, so werden neue Folgen auch gleich heruntergeladen. Diese Aktualisierung funktioniert bei mir nicht mehr, seit ich in Portugal bin.

In den Einstellungen der Anwendung sieht man, wo der Fehler liegt: Die App kommt nicht damit zurecht, dass ich mich in einer anderen Zeitzone – in meinem aktuellen Fall ist das die Westeuropäische Zeit anstelle der Mitteleuropäischen Zeit – befinde. Normalerweise habe ich für die Aktualisierungen stündliche Intervalle, beginnend um 00.30 Uhr, eingestellt. Hier in Portugal beginnt der Vorgang aber – ohne dass ich an den Einstellungen Änderungen vorgenommen habe – um 23.30 Uhr.

23.30 Uhr in Portugal ist 00.30 Uhr in Deutschland. So mag das vielleicht sogar logisch erscheinen. In der Praxis wird so nun aber nur noch alle 24 Stunden, jeweils um 23.30 Uhr, aktualisiert. Eine Stunde später hat der neue Tag begonnen, an dem der Vorgang ja laut Einstellungen ebenfalls erst ab 23.30 Uhr startet.

So empfiehlt es sich, beim Aufenthalt in einer anderen Zeitzone die Einstellungen manuell anzupassen. Die Entwickler von BeyondPod müssen sich aber die Frage gefallen lassen, warum man nicht einfach Intervalle für die Aktualisierung der Podcasts angegeben und die Uhrzeit dabei außen vor lassen kann. Wirklich sinnvoll ist die aktuelle Regelung für die automatischen Updates jedenfalls nicht.

Advertisements

2 Antworten to “Keine automatische Aktualisierung von BeyondPod im Ausland: Das ist die Lösung”

  1. Marc 'Zugschlus' Haber Says:

    Ich finde die Uhrzeit ganz sinnvoll. Ich aktualisiere nur einmal am Tag, und zwar um 04:15 Uhr. Dann sind frische Podcasts auch dann auf dem Device, wenn ich „ganz früh“, also 04:50, aus dem Haus gehe.

    • markusweidner Says:

      Einmal am Tag ist Mist, wenn man nachmittags und abends die aktuellen Sendungen von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova abonniert hat. Die möchte ich abends natürlich noch hören. Morgens wiederum kommt tagesaktuell der GeekTalk Daily herein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: