Update für Parallels Desktop

Parallels Desktop ist die Software meiner Wahl, wenn es darum geht, Windows 10 in Form einer virtuellen Maschine auf meine Macs zu bekommen. Allerdings läuft die Software in letzter Zeit nicht mehr so, wie man das von einem Produkt erwartet, das man jährlich neu bezahlt, um wieder die jeweils aktuelle Version zu bekommen, die dann auch mit der neuesten macOS-Variante kompatibel bleibt.

Update für Parallels Desktop

Update für Parallels Desktop

In den vergangenen Monaten hatte ich mehrfach den Effekt, dass ich Parallels Desktop mehrfach starten musste, um die virtuelle Maschine doch noch zum Leben zu erwecken. Einmal musste ich sogar Windows 10 neu installieren, was Zeit, Nerven und unter dem Strich auch Nerven kostet.

Gestern bekam ich nun die neue Version 12.2.1 von Parallels Desktop angeboten. Ich habe diese auf dem MacBook Air und auf dem iMac im Büro bereits installiert. Bisher scheint das Programm wieder zuverlässiger zu laufen. Endgültig beurteilen lässt sich das natürlich erst nach einiger Zeit der Nutzung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: