Apple Watch: watchOS 3.2.2 sorgt für kürzere Akkulaufzeiten

Die Apple Watch Series 2 hat mich von Anfang an – also seit Herbst vergangenen Jahres – durch sehr gute Akkulaufzeiten überrascht. Bis zu vier Tage auf einer Akkuladung habe ich bei meiner Nutzung geschafft, wobei ich nachts, wenn ich nur die Anzeige der Uhrzeit brauche, stets die Gangreserve einschalte.

Akku-Probleme bei der Apple Watch Series 2

Akku-Probleme bei der Apple Watch Series 2

Mit dem Update auf watchOS 3.2.2 hat sich die Akkulaufzeit allerdings spürbar verschlechtert. Aktuell muss ich die Uhr im Schnitt dreimal pro Woche aufladen, ohne dass sich an meinem Nutzungsverhalten etwas geändert hatte. Apps als Ursache schließe ich aus, denn ich nutze auf der Handy-Uhr so gut wie keine nachinstallierten Anwendungen.

Mittlerweile sind zwei Beta-Firmware-Versionen für die Apple Watch unterwegs: watchOS 3.2.3 dürfte vor allem als Bugfix-Update gedacht sein, das sich möglicherweise auch dem Akku-Bug annimmt. Dazu steht die erste Beta von watchOS 4 zur Verfügung, das in der finalen Version im Herbst zusammen mit iOS 11 verteilt werden dürfte.

Auf meinen Produktivgeräten setze ich keine Beta-Software ein. Das gilt auch für die Apple Watch, zumal ich diese auch für Apple Pay nutze. So warte ich geduldig darauf, dass Apple zumindest das Bugfix-Update auch offiziell verteilt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: