Fußball-Bundesliga dank Telekom StreamOn über Sky Go

Nun ist die StreamOn-Option der Deutschen Telekom eine halbe Woche halt. Ich möchte das Angebot nicht mehr missen. So war ich gestern beispielsweise den ganzen Tag unterwegs. Nachmittags hatte ich dennoch Zeit, mir über Sky Go auf dem Apple iPhone 7 Plus die Fußball-Bundesliga-Konferenz anzusehen.

SkyGo dank StreamOn auf dem iPhone 7 Plus

SkyGo dank StreamOn auf dem iPhone 7 Plus

Sky Go ist sehr datenhungrig und meine 4 GB Highspeed-Volumen bei der Telekom würden maximal für eine einzige Konferenz reichen. Danach müsste ich nachbuchen, um nicht für den Rest des Monats ohne mobilen Internet-Zugang dazustehen. Dank StreamOn wird mein Tarif-Volumen aber nicht mehr belastet.

Auch für Webradio-Nutzung und Musik-Streaming ist StreamOn Gold wert – ganz so, wie ich es schon seit Jahren bei T-Mobile US schätze. Es ist ein Stück mehr Freiheit bei der mobilen Internet-Nutzung und es ist ein Dienst, von dem die Kunden etwas haben.

Kritikern, die mit erhobenem Zeigefinger auf die Netzneutralität verweisen, empfehle ich, StreamOn doch einfach nicht zu buchen. Niemand wird dazu gezwungen, das Angebot zu nutzen. Einen ausführlichen Testbericht zu StreamOn gibt es übrigens auch drüben bei teltarif.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: