Apple Pay: Boon Plus nach einem Monat endlich aktiviert

Boon ist der Anbieter, der zurzeit schon die Apple-Pay-Nutzung in Deutschland ermöglicht. Dazu muss man das Konto offiziell in Frankreich oder Irland eröffnen. Ich hatte mich seinerzeit für Frankreich entschieden. Die dort gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sehen es allerdings vor, dass man vom Standard-Account zu Boon Plus wechseln muss.

Boon Plus aktiviert

Boon Plus aktiviert

Nur mit Boon Plus sind offiziell Zahlungen außerhalb Frankreichs möglich (bei mir hat es allerdings auch mit Boon Basic bislang problemlos funktioniert). Zudem sind mit dem Plus-Account höhere Auflade- und Guthaben-Beträge möglich. Leider war der Kundenservice von Boon etwas langsam mit der Freischaltung des Plus-Zugangs, doch gestern war es plötzlich soweit.

Ich habe nun auch die automatische Aufladung aktiviert und setze Apple Pay mittlerweile auch im Alltag ein. Neben dem iPhone habe ich auch die Apple Watch fit für den kontaktlosen Zahlungsdienst gemacht. Auch das hat gestern im ersten Test einwandfrei funktioniert. Wünschen würde ich mir nun nur noch, dass Apple Pay in nicht allzu ferner Zukunft auch offiziell in Deutschland verfügbar sein wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: