StreamOn: Telekom startet unbegrenztes Streaming in Deutschland

Bei T-Mobile US nutze ich schon seit einiger Zeit unbegrenztes Streaming auf meiner Prepaidkarte. Seitdem bin ich immer dann, wenn ich aus den USA nach Deutschland zurückkomme, neidisch. Warum gibt es das beim Mutterkonzern des Unternehmens, der Deutschen Telekom, nicht?

Telekom startet mit StreamOn (Foto: Telekom)

Telekom startet mit StreamOn (Foto: Telekom)

Ab 19. April bietet nun auch die Deutsche Telekom in einigen ihrer Mobilfunk-Tarife mit StreamOn eine vergleichbare Option an – sogar ohne zusätzliche monatliche Grundkosten. Ich werde als MagentaEINS-Kunde wohl die Option bekommen, die Audio- und Video-Streaming bietet – Video sogar in HD-Qualität.

Das wertet meinen im vergangenen Herbst abgeschlossenen Telekom-Mobilfunkvertrag nochmals deutlich auf, auch wenn das Angebot für Webradio-Hörer derzeit noch überschaubar ist. Anstelle von TuneIn Radio oder Radio.de ist aktuell lediglich der Radioplayer.de verfügbar.

Der Radioplayer.de ist kein so gutes Angebot. Er beinhaltet nur die öffentlich-rechtlichen deutschen Programme sowie die Kanäle der großen deutschen Privatsender. Kleinere Stationen und Angebote aus dem Ausland fehlen. So hoffe ich, dass bald weitere Plattformen folgen werden.

Erfreulich ist, dass Sky Go mit an Bord ist. Das Online-Angebot des Pay-TV-Senders nutze ich mobil sehr gerne, um die Spiele der Fußball-Bundesliga zu verfolgen. Dafür fehlen aber Portale wie Zattoo oder Magine TV derzeit noch. Sprich: StreamOn ist noch „ausbaufähig“.

Ich bin guter Dinge, dass die Telekom sukzessive nachbessern wird, zumal der Netzbetreiber schon aus Gründen der Netzneutralität jeden Anbieter legaler Streaming-Dienste dazu einlädt, als Partner bei StreamOn mitzumachen. Weitere Details zu StreamOn hat Kollege Daniel Molenda auf teltarif.de zusammengetragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: