Microsoft Word hat Probleme mit Hardware-Tastatur des Blackberry Priv

Gestern war bei mir wieder einmal echtes mobiles Bloggen angesagt – etwas, was ich mir auf einem Fulltouch-Smartphone nicht einmal im entferntesten vorstellen kann, was aber auf der Hardware-Tastatur des Blackberry Priv wirklich gut funktioniert. Bei der Gelegenheit ist mir aber auch direkt ein Bug aufgefallen: Die Android-Version von Microsoft Word ist nicht vollständig mit dem physischen Keyboard des Blackberry Priv kompatibel.+

Blackberry Priv

Blackberry Priv

Die Texteingabe funktioniert ohne Probleme. Der Versuch, Zahlen in die Texte einzubauen, gelingt allerdings nicht – bzw. es kommen Ziffernkombinationen heraus, die man gar nicht geschrieben hat. Lösung: Für die Eingabe von Zahlen kurzzeitig auf die Bildschirm-Tastatur umschalten. Auf diesem Weg funktioniert die Eingabe problemlos. Danach kann man wieder auf die Hardware-Tastaten umschalten.

Grundsätzlich würde ich mich von Microsoft ein Update wünschen, das diesen Fehler behebt. Allerdings dürfte die Zahl von Android-Nutzern, die ein Handy mit echter QWERTZ-Tastatur besitzen, sehr überschaubar sein. Von daher rechne ich leider nicht damit, dass dieser Fehler behoben wird. Spannend ist es allerdings, ob der Bug auch beim Blackberry KEYone auftreten wird. In wenigen Wochen werden wir es hoffentlich wissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: