Samsung Gear S3: Reboot tut gut

Wie berichtet hatte ich vorgestern auf der Fahrt nach Berlin das Problem, dass die Akkukapazität meiner Samsung Gear S3 classic deutlich schnell nachließ als gewohnt. Bislang kam ich stets bis zu vier Tage hintereinander und mit einer Akkuladung aus. Mitte dieser Woche hätte es nicht einmal für zwei Tage gereicht.

Samsung Gear S3 Classic

Samsung Gear S3 Classic

Kurios: Ein Bekannter, der die Samsung Gear S3 frontier in Verbindung mit einm iPhone nutzt, berichtete davon, fast zeitgleich das gleiche Problem zu haben. Ich hatte auf dem Weg in die Bundeshauptstadt die Smartwatch neu gestartet. Das führte allerdings nicht zum Erfolg. Man könnte weiterhin dabei zusehen, wie der Akkustand weiter sank.

In Berlin angekommen habe ich sowohl die Smartwatch als auch das verbundene Huawei Mate 9 neu gestartet. Seitdem ist das Akkuverhalten bei der Handy-Uhr wieder normal. Der Bekannte, dem ich die Empfehlung gab, ebenfalls Handy und Uhr einmal neu zu starten, hatte auf diesem Weg ebenfalls Erfolg. Wer ähnliche Erfahrungen macht, sollte demnach ebenfalls sowohl dem Smartphone als auch der Uhr einen Reboot gönnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: