The Rock Radio Helgoland geht auf Sendung

Im Januar wurden erstmals Pläne für ein eigenes Webradio auf Helgoland bekannt. Heute Vormittag um 9 Uhr hat The Rock Radio Helgoland nun seinen Sendebetrieb aufgenommen. Zu hören ist das Programm über die Webseite www.radiohelgoland.de.

Radio Helgoland ab sofort auf Sendung (Foto: Radio Helgoland)

Radio Helgoland ab sofort auf Sendung (Foto: Radio Helgoland)

Leider gehört auch The Rock Radio Helgoland zu den Hörfunkstationen, die ihre Stream-URL hinter einem Webplayer verstecken – möglicherweise ganz ohne böse Absicht. Wer den Sender aber beispielsweise in einer Smartphone-App oder einem WLAN-Radio hinzufügen möchte, braucht diese Daten.

Im Quelltext der Webseite haben wir die Adresse gefunden: Unter http://37.120.162.135:8000/live sendet The Rock Radio Helgoland mit 128 kBit/s in MP3. Einen für die mobile Nutzung optimierten Stream gibt es zumindest derzeit leider nicht.

Hinter dem Programm steht kein geringerer als der Sohn des SWF3-Urgesteins Frank Laufenberg. Thore Laufenberg war am ersten Sendetag auch recht häufig selbst am Mikrofon zu hören. Kaum zu glauben, dass er bislang keine Radio-Erfahrung hat, denn die Sendungen klingen durchaus professionell.

Die Macher laden Inselbewohner und auch an Helgoland interessierte Hörer ein, sich selbst in das Programm einzubinden, dessen musikalischer Schwerpunkt auf der Rockmusik liegt. Tagsüber von 6 bis 23 Uhr (am Wochenende und an Feiertagen jeweils ab 9 Uhr) soll es moderierte Sendungen geben. Nachts läuft Nonstop-Musik.

Wünschenswert wäre, dass es The Rock Radio Helgoland vielleicht irgendwann auch einmal zu einer eigenen UKW-Frequenz schafft, die sich für die Insel in jedem Fall nachkoordinieren lassen sollte. Kommerzielles und nichtkommerzielles Lokalradio ist in Schleswig-Holstein grundsätzlich vorgesehen, so dass es zumindest medienrechtlich keine allzu großen Hürden geben dürfte.

Ganz neu ist ein Hörfunkprogramm namens Radio Helgoland indes nicht. Vor mehr als 20 Jahren sendete auch ein Kurzwellenpirat unter diesem Namen – damals natürlich nicht rund um die Uhr als Vollprogramm, sondern nur gelegentlich sonntags vormittags.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: