Groß-Störung im Rhein-Main-Gebiet: DAB+ ist nicht immer toll

Ich bin seit frühester Kindheit großer Radiofan und nutze bereits seit 20 Jahren das terrestrische Digitalradio. 2011 habe ich auch den Umstieg von DAB auf DAB+ mitgemacht und freue mich über eine immer größere Programmvielfalt auch im Auto.

DAB+mit Problemen im Rhein-Main-Gebiet

DAB+mit Problemen im Rhein-Main-Gebiet

Allerdings ist der Verzicht auf analogen Hörfunk nicht immer von Vorteil. So kam es in weiten Teilen des Rhein-Main-Gebiets bereits seit gestern zu einer massiven Störung bei der Übertragung der bundesweiten Programmangebote im Kanal 5C. Details habe ich in einem Bericht auf teltarif.de zusammengefasst. Mittlerweile wurde der Fehler behoben

Stationär hatte ich hier in Biebergemünd-Bieber keine Probleme mit dem Empfang, auch wenn das S-Meter auf meinem Sangean WFT-1D Plus im Büro nur noch zwei bis drei Balken anstelle von Vollausschlag angezeigt hatte. Im Autoradio dürfte allerdings kein störungsfreier Empfang mehr möglich gewesen sein.

Auch wenn es möglicherweise eine nicht einfach zu behebende Störung war: Mal eben eine zweistellige Anzahl von Hörfunkprogrammen über einen Zeitraum von mehr als 24 Stunden in einem der größten Wirtschaftsräume Deutschlands mehr als 24 Stunden lahmzulegen ist schon eher peinlich, zumal Media Broadcast als Sendernetzbetreiber schon seit mindestens gestern Nachmittag der Fehler bekannt war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: