Huawei Mate 9: Keine Rufumleitungen auf sekundärer SIM

Als ich am Ende meines Urlaubs in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Rufumleitung auf meiner Telekom-SIM, die die Handynummer auf die Du-Prepaidkarte geroutet hat, löschen wollte, funktionierte das nicht. Ich erhielt immer nur eine Fehlermeldung zurück. Bei der Zwischenlandung in Paris konnte ich die Umleitung dann aber löschen.

Huawei Mate 9 mit Rufumleitungs-Bug

Huawei Mate 9 mit Rufumleitungs-Bug

Den gleichen Effekt hatte ich allerdings vergangene Woche, als ich meinen Telekom-Anschluss auf meine geschäftlich genutzte Vodafone-Nummer umleiten wollte. Früher hatte das aber problemlos funktioniert, so dass ich diesem Problem einmal auf den Grund gegangen bin.

Hintergrund ist offenbar ein Software-Fehler im Huawei Mate 9. So lässt das Smartphone das Setzen, Löschen und Ändern von Anrufweiterschaltungen nur für die SIM-Karte zu, die gerade für Datendienste genutzt wird. Auf der sekundären SIM können die Rufumleitungen dagegen nicht administriert werden.

In Dubai wurden die Datendienste mit der Du-Prepaidkarte genutzt, die sich neben der Telekom-Karte im Huawei Mate 9 befand. Ergo konnte ich beim Telekom-Anschluss die Umleitungen nicht ändern. In Paris, wo die Du-SIM mangels Roaming-Freischaltung ohnehin nutzlos war, nutze ich die Datendienste wieder mit der Telekom-Karte. Demnach konnte ich die Umleitung abschalten.

Vor der Reise nach Berlin hatte ich den Internet-Zugang mit meiner o2-Karte genutzt, die sich normalerweise neben der Telekom-SIM im Huawei Mate 9 befand. Das mache ich in Ballungsgebieten gerne, um Datenvolumen beim Telekom-Anschluss zu sparen, wo ich monatlich nur 4 GB Highspeed-Volumen zur Verfügung habe, während es auf der im gleichen Gerät verwendeten o2-Karte 100 GB sind. Daher konnte ich erneut mit der Telekom-Karte keine Anrufweiterschaltugen ein- und ausschalten bzw. ändern.

Der Effekt ist reproduzierbar und offenbar ein Feature und kein Bug. Wenn man das weiß, ist es auch kein Problem (zumal man Rufumleitungen ja doch nicht sehr oft umstellt). Der Wechsel der für den Internet-Zugang genutzten SIM-Karte ist beim Huawei Mate 9 ja nun auch kein Hexenwerk, zumal gegenüber dem Mate 8 die Engabe der SIM-PINs nach der Umschaltung entfällt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: