Nach Abschaltung auf 98,7 MHz: AFN im Internet weiter verfügbar

Bereits im Dezember habe ich hier im Blog auf die bevorstehende Abschaltung des amerikanischen Soldatensenders AFN auf der Frequenz 98,7 MHz am Standort Großer Feldberg/Taunus aufmerksam gemacht. Gestern Vormittag um 11 Uhr war es nun soweit und die in weiten Teilen Hessens und darüber hinaus hörbare Frequenz wurde vom Kölner Deutschlandfunk übernommen.

AFN 360 bietet Spartenkanäle via Internet (Foto: AFN)

AFN 360 bietet Spartenkanäle via Internet (Foto: AFN)

Auf der neuen Frequenz 103,7 MHz ist der AFN nur noch im Raum Wiesbaden und Mainz zu empfangen. Auf der Facebook-Seite des Senders hagelt es Proteste – nicht nur von deutschen Zaungästen, für die das Programm offiziell nie gedacht war, sondern auch von Amerikanern, die außerhalb des neuen Mini-Sendegebiets wohnen und arbeiten.

Ich selbst bin einerseits traurig über den AFN-Abschied. Das Programm ist allerdings nur noch ein Schatten seiner selbst. Wenn minutenlang völlig übersteuert gesendet wird oder umgekehrt fast gar nichts zu hören ist, hat das eher den Charme eines Offenen Kanals.

Der AFN hat allerdings auch heute noch wirklich gute Programme. Diese sind bei AFN 360 zu finden, dem Webradio-Angebot, das der Sender seit einigen Jahren gestaltet. Hier gibt es mit AFN Legacy beispielsweise ein hervorragendes Classic-Rock-Programm. Auch der Country-Kanal kann sich wirklich hören lassen. Hits der 80er, 90er und von heute gibt es bei AFN Joe Radio, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Programme gibt es auch per App für iOS und Android. Zudem sind sie bei zahlreichen Webradio-Portalen gelistet, so dass sie sich mit WLAN-Radios empfangen lassen.

Anders als beispielsweise in den 70er und 80er Jahren ist der AFN aber natürlich auch nicht mehr fast die einzige Möglichkeit, um amerikanisches Radio zu empfangen. Über Internet ist heute eine Vielzahl von Hörfunkprogrammen aus den USA weltweit präsent. So gesehen ist der Soldatensender für deutsche Hörer fast verzichtbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: