BVG-App für Android schlampig programmiert

Ende November hat die Deutsche Bahn AG den Touch-&-Travel-Dienst zu meinem größten Bedauern eingestellt. Zumindest in Berlin nutze ich häufiger den öffentlichen Personen-Nahverkehr.

BVG-Fahrinfo-App auf dem Huawei Mate 9

BVG-Fahrinfo-App auf dem Huawei Mate 9

Im Vorfeld der Touch-&-Travel-Abschaltung habe ich mich bei den Berliner Verkehrsbetrieben für den Handyticket-Dienst angemeldet. Das klappt am iPhone ganz ausgezeichnet. Unter Android sieht es leider anders aus.

Wenn ich mein Passwort zum Benutzernamen eingeben möchte, springt der Cursor in der Fahrinfo-App der BVG, über die auch die Handytickets laufen, immer wieder auf das Benutzernamen-Feld zurück. Der Hintergrund ist unklar.

Das Problem, das mir schon im November aufgefallen ist, tritt immer noch auf. Neben dem Huawei Mate 9 habe ich den Login testweise auch am OnePlus 3 versucht. Auch hier klappt es nicht.

Unverständlich ist mir, dass ein solcher Fehler auch über einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten nicht auffällt. Offenbar werden solche mobilen Tickets doch deutlich weniger genutzt als ich dachte.

Advertisements

Eine Antwort to “BVG-App für Android schlampig programmiert”

  1. Matthias Says:

    Ich empfehle dir die vbb app damit hab ich auch schon problemlos das Handy Ticket genutzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: