Antenne Frankfurt startet auf DAB+

Das Jahr 2016 war für Freunde des terrestrischen Digitalradios DAB+ ein großer Schritt nach vorne. Zahlreiche neue Programme wurden aufgeschaltet. Jüngster Neuzugang im Rhein-Main-Gebiet ist Antenne Frankfurt. Das Regionalradio kann im Kanal 11C empfangen werden, der neben dem Rhein-Main-Gebiet auch Mittel- und Südhessen, Rheinhessen und das westliche Unterfranken versorgt.

Antenne Frankfurt neu auf DAB+

Antenne Frankfurt neu auf DAB+

Ich freue mich als gebürtiger Frankfurter darüber, „meinen“ Lokalsender jetzt auch zuhause terrestrisch empfangen zu können. Das war auf UKW bislang nur in schlechter Qualität möglich. Die Sendeanlagen in Frankfurt am Main auf 95,1 MHz und in Hanau auf 97,3 MHz, die es bis in den Altkreis Gelnhausen schaffen, sind zu schwach, um auch Biebergemünd-Bieber noch brauchbar zu erreichen.

Nun würde ich mir perspektivisch noch Radio Primavera aus Aschaffenburg auf DAB+ wünschen. Das Programm sendet zwar offiziell für den bayerischen Untermain, versorgt redaktionell aber auch die angrenzende hessische Region, zu der auch mein Wohnort gehört.

Der UKW-Empfang von Radio Primavera aus Alzenau (90,8 MHz) und Aschaffenburg (100,4 MHz) ist ebenfalls sehr schwach. Auch für den bayerischen Teil des Sendegebiets würde die Aufschaltung auf DAB+ eine deutliche Verbesserung der Empfangsqualität bedeuten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: