AFN besiegelt endgültiges Aus für Mittelwellenrundfunk in Deutschland

Am vergangenen Montag ist die Ära des Mittelwellenrundfunks in Deutschland endgültig zu Ende gegangen. Mit dem Sender Vilseck auf 1107 kHz, der vom amerikanischen Soldatensender AFN betrieben wurde, ist die letzte verbliebene Mittelwellenstation auf deutschem Boden abgeschaltet worden.

Kommunikationsempfänger JRC NRD-535DG

Kommunikationsempfänger JRC NRD-535DG

Bereits zum Jahresende 2015 haben der Deutschlandfunk und der Saarländische Rundfunk als letzte deutschsprachige Programmanbieter ihre Sendungen auf Mittelwelle beendet. Weniger Wochen später folgte der ebenfalls vom AFN betriebene Sender in Mönchengladbach.

Auf der Mittelwelle begann 1978 mein intensives Interesse am Medium Radio, als ich abends eher zufällig deutschsprachige Sendungen von Radio Prag und Radio Moskau sowie morgens die BBC London und Radio Luxemburg entdeckt hatte. Schade, dass diese Ära nun zu Ende ist.

Andererseits darf man nicht vergessen, dass sich der Betrieb der Sender vermutlich wirklich nicht mehr gerechnet hat. Die Audioqualität analoger Mittelwellensender ist deutlich schlechter als von UKW oder gar DAB+ gewohnt. So gehörte schon eine gehörige Portion Enthusiasmus dazu, um diese Sender weiter zu hören.

Allerdings waren die Mittewellensender deutlich weiter als UKW- oder DAB+ Strahler über die Landesgrenzen hinaus zu empfangen. Abends konnte man starke Stationen nahezu europaweit hören.

Unvergessen ist es für mich, 2001 in der Etosha-Pfanne in Südwestafrika mehrere europäische Mittelwellenstationen mit dem Sony ICF-SW100 gehört zu haben. Auch während der Adria-Urlaube in den 80er Jahren habe ich abends oft deutsche Mittelwellenprogramme gehört. Das ist nun nicht mehr möglich.

Andererseits wird die Internet-Infrastruktur immer weiter ausgebaut, selbst im Ausland ist der Online-Zugang bezahlbar geworden. So kann man seine Lieblingssender auf diesem Weg auch während einer Reise hören. Diese Möglichkeit nutze ich selbst auch schon seit vielen Jahren. So gesehen ist es zwar schade, dass die Mittelwelle in Deutschland nun endgültig schweigt. Andererseits ist es aber auch verständlich und die Sender sind verzichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: