Afrika 2000: Zurück in Deutschland

Rückblick auf Montag, 30. Oktober 2000:

Schon gegen 06.15 Uhr und somit eine Stunde früher als erwartet kamen wir in Madrid an. Nun hieß es erneut Warten auf den Anschlussflug. Erst gegen 09.00 Uhr sollte es weitergehen.

Wieder zuhause

Wieder zuhause

Das Boarding startete mit 20-minütiger Verspätung. Als wir endlich im Flugzeug saßen, sollten wir laut Plan längst unterwegs sein.

Technische Probleme und schlechtes Wetter in Frankfurt verzögerten den Start weiter. Erst gegen 10.40 Uhr hob der Iberia-Airbus zum Flug Richtung Rhein-Main International Airport ab. Somit kamen wir erst nach 13.00 Uhr an.

In Frankfurt nahmen wir ein Taxi, das uns zum Auto in Obertshausen brachte. Von dort fuhren wir zuerst einmal zu einer Tankstelle, um eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Dann ging es weiter Richtung Bieber. Gegen 15.00 Uhr waren wir wieder zu Hause.

Damit endet der Rückblick auf meine erste Reise ins südliche Afrika. Neun weitere Reisen in diese faszinierende Gegend sollten folgen. Es gibt zwar tausende von Fotos, leider aber keine Reiseberichte von diesen Fahrten. Aus heutiger Sicht ist das sehr schade, aber nachträglich natürlich nicht mehr zu ändern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: