iPhone 7 Plus und iPod touch: Zwei neue iOS-Geräte

Konsequent inkonsequent: Eigentlich wollte ich das iPhone 7 (Plus) auslassen und mir erst im kommenden Jahr wieder ein neues Smartphone von Apple zulegen. Heute habe ich mich nun doch für ein iPhone 7 Plus, dafür aber gegen die Anschaffung einer eigenen Apple Watch entschieden.

iPhone 7 Plus und iPod touch

iPhone 7 Plus und iPod touch

Nach dem Verkauf des iPhone 6 Plus habe ich ein Apple-Smartphone mit großem Display doch vermisst. Ja, ich habe das iPhone 7 Plus auch als Testgerät da. Doch dieses nutze ich eben wirklich für Tests. Hier wird es in den nächsten Tagen und Wochen auch wieder spannende Meldungen auf teltarif.de geben.

Auf einem Testgerät fahre ich aber eine völlig andere Konfiguration als auf meinen Daily Drivern. Ich verwende dafür sogar eine andere Apple-ID. Nicht zuletzt installiere ich hier jeweils die neuesten iOS-Beta-Versionen, um auch hier entsprechend berichten zu können. Für den täglichen Einsatz ist das demnach nicht wirklich geeignet.

Zudem habe ich den iPod touch der sechsten Generation reaktiviert, der ohnehin noch in meinem Schrank lag. Dabei soll der iPod als reines Medienabspielgerät dienen und beispielsweise dann zum Einsatz kommen, wenn die Bluetooth-Kopfhörer am iPhone 7 Plus schlapp machen.

Das iPhone 7 Plus wird für meinen privat genutzten o2-Anschluss genutzt, während ich geschäftlich beim iPhone SE und meiner Vodafone-SIM-Karte bleibe. Das Huawei Mate 8 bleibt im ständigen Einsatz – jetzt neben der Telekom-Daten-SIM von mobilcom-debitel mit meiner grundgebührfreien 1&1-Karte.

Das Microsoft Lumia 950 Dual-SIM ist mit der o2-Karte des ehemaligen E-Plus-Vertrags und mit einer simquadrat-Karte bestückt. Es bleibt demnach ebenfalls in Betrieb, rückt aber gegenüber den iPhones und dem Huawei Mate 8 doch etwas in den Hintergrund, da Android und iOS nunmal die beiden großen Plattformen sind.

iOS ist und bleibt das Betriebssystem, das mir am besten gefällt, zumal ich auch sonst im Apple-Universum zuhause bin. Dennoch möchte ich auch das Huawei Mate 8 nicht missen, das sich durch sein schönes großes Display, durch hervorragenden Sound und durch die Dual-SIM-Funktion auszeichnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: