WLAN-Netz: Zweiter 5-GHz-Kanal wieder inaktiv

Wer hier intensiv mitliest, hat vermutlich mitbekommen, dass ich in den vergangenen Monaten mein eigenes WLAN-Netz mehrfach optimiert habe. Sieht man einmal davon ab, dass ich den Powerline-Einsatz selbst nicht gut finde, bin ich soweit aber zufrieden.

Hotspot im oberen 5-GHz-Bereich abgeschaltet (Foto: Apple)

Hotspot im oberen 5-GHz-Bereich abgeschaltet (Foto: Apple)

Abgeschaltet habe ich hingegen die zweite Bedeckung im 5-GHz-Bereich. Auf den Kanälen ab 100 aufwärts ist WLAN bekanntlich nur sekundärer Nutzer. Radardienste haben Vorrang und immer wieder haben meine Router ein Radar erkannt und entweder den Kanal automatisch geändert oder den oberen Frequenzbereich gleich ganz abgeschaltet.

So gut die technische Reichweite im oberen 5-GHz-Bereich auch ist: Wirklich praktikabel ist die Nutzung nicht, wenn man sich auf den Betrieb nicht verlassen kann. Ich beschränke mich daher wieder auf die Netze im unteren 5-GHz-Bereich und eben auf 2,4 GHz.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: