Statt Rheinwelle Wiesbaden: Vorerst Radio Rüsselsheim auf DAB+ im Rhein-Main-Gebiet

Seit Jahren bemüht sich Radio Rheinwelle aus Wiesbaden um die Möglichkeit für nichtkommerzielle hessische Lokalradios, auch über DAB+ zu senden. Im Herbst vergangenen Jahres wurden schließlich Sendelizenzen an Radio X aus Frankfurt am Main, an Radio Darmstadt und eben an Radio Rheinwelle erteilt.

Radio Rheinwelle erst im neuen Jahr auf DAB+ (Foto: Rheinwelle)

Radio Rheinwelle erst im neuen Jahr auf DAB+ (Foto: Rheinwelle)

Vorgesehen war auch eine Bewerbung von Radio Rüsselsheim. Der Veranstalter hatte den Lizenzantrag aber wohl vergessen. Zur Verfügung stehen sollten ohnehin nur zwei Programmplätze, so dass sich je zwei Lokalstationen einen Kanal teilen.

Radio X und Radio Darmstadt einigten sich, Radio Rheinwelle, das die ganze Sache eigentlich initiiert hatte, musste warten. So mussten zunächst neue Sendeanlagen für den Digitalradio-Multiplex im Kanal 11C angeschafft werden, die es ermöglichen, die Sendeleistungen zu erhöhen, so dass bei entsprechend schlechterem Fehlerschutz neue Programme überhaupt erst aufgeschaltet werden können.

Die neuen Sendeanlagen wurden für das Frühjahr versprochen, dann für den Sommer… und gestern war es dann tatsächlich soweit, wie das Branchenportal SatelliFax berichtet. Auch der zweite Kanal für nichtkommerzielle Lokalsender wurde aufgeschaltet – allerdings nicht etwa mit dem Programm von Radio Rheinwelle. Stattdessen sendet nun – offenbar bis zum Jahresende – erstmal Radio Rüsselsheim.

Als Veranstalter von Radio Rheinwelle würde ich mich betrogen fühlen. Das erste Jahr der Lizenzperiode verstreicht, ohne dass die Programm-Macher aus der hessischen Landeshauptstadt auch nur eine einzige Minute über DAB+ gesendet haben, obwohl sie es waren, die das Projekt überhaupt angeschoben haben. Verstehen muss man so etwas nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: