Zweiter o2-Vertrag jetzt komplett nutzbar

Wie berichtet kam es bei der Portierung meiner früheren simyo-Rufnummer zu o2 zu erheblichen Problemen. Aus Fremdnetzen war die Handynummer nicht mehr zu erreichen. Der Fehler ließ sich auf normalem Weg auch nicht beheben. Danke an dieser Stelle an die Telefónica-Pressestelle, ohne deren Hilfe die Nummer wohl längerfristig nur noch für netzinterne Gespräche zu gebrauchen gewesen wäre.

Zweite o2-SIM jetzt im Lumia 950 Dual-SIM (Foto: Microsoft)

Zweite o2-SIM jetzt im Lumia 950 Dual-SIM (Foto: Microsoft)

Damit ist mein ehemaliger E-Plus-Vertrag nun wieder ernsthaft nutzbar. Wertvoll ist dieser vor allem, weil ich monatlich 100 GB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung habe. Ich habe allerdings die Haupt-SIM aus dem Blackberry Priv entfernt, weil dieses Gerät auf Dauer wirklich nicht sinnvoll nutzbar ist. Die Hardware ist den Anforderungen der Software nicht einmal ansatzweise gewachsen, so dass der Bolide sehr langsam auf Eingaben reagiert. Sehr schade, denn das Konzept eines aktuellen Android-Smartphones mit Hardware-Tastatur gefällt mir eigentlich sehr gut.

Ich beschränke mich nun wieder auf drei Smartphones, die ich im Alltag einsetze. Dabei bleibt das iPhone SE für meinen geschäftlich genutzten Vodafone-Vertrag in Betrieb. Das Huawei Mate 8 wird weiterhin für meine private o2-Nummer und für die mobilcom-debitel-Daten-SIM aus dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom genutzt.

Als drittes Device dient nun das Microsoft Lumia 950 Dual-SIM. Hier sind die zweite o2-Karte und die 1&1-SIM aus dem Vodafone-Netz in Betrieb. Dieses Gerät wird mich an den Wochenenden anstelle des iPhone SE begleiten. So habe ich stets SIM-Karten aus allen deutschen am Mann und am Wochenende stellt die zweite o2-Karte zusätzliches Datenvolumen bereit.

Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass es den Blackberry Messenger BBM für Windows 10 Mobile mittlerweile nicht mehr gibt. Das App-Sterben auf der Microsoft-Plattform geht demnach weiter. Schade um ein wirklich gutes mobiles Betriebssystem, das wohl dem Untergang geweiht ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: