Crash-Tarif offline: Danke für zwei LTE-Jahre zum Schnäppchenpreis

Vor zwei Jahren gab es beim Aktionsportal Crash-Tarife.de ein Angebot, bei dem man zuschlagen „musste“. Für 4,95 Euro im Monat gab es 3 GB Datenvolumen pro Monat im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom – LTE-Nutzung inklusive. Jetzt sind die zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit zu Ende und die SIM-Karte wurde – da ich natürlich rechtzeitig gekündigt hatte – abgeschaltet.

Daten-SIM von mobilcom-debitel

Daten-SIM von mobilcom-debitel

Der Crash-Tarif war lange Zeit im iPad 3 im Einsatz. Zuletzt diente er noch für diverse Tests. Als Nachfolger nutze ich nun den über Modeo abgeschlossenen Datentarif, der wie das damalige Crash-Angebot über mobilcom-debitel realisiert wird und im Telekom-Mobilfunknetz funkt. Hier ist die Monatsgebühr mit 8,99 Euro etwas höher. Dafür sind aber auch 6 statt 3 GB Datenvolumen pro Monat inklusive.

Schade nur, dass in derartigen Aktionstarifen der Zugang zu den WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom nicht mehr enthalten ist. Andererseits könnte ich diese Hotspots am ehesten auf Zugfahrten gebrauchen – und genau dort funktionieren sie zumindest auf meiner meistfrequentierten Strecke nach Berlin nicht oder nur unzuverlässig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: