Moto G4 Plus: Braucht man mehr Smartphone?

Anlässlich meines Redaktionsbesuchs bei den Kollegen von teltarif.de hatte ich in der vergangenen Woche die Möglichkeit, mir das Moto G4 Plus von Lenovo einmal anzusehen. Es ist ein Android-Smartphone, das mich vor allem durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis begeistert hat.

Moto G4 Plus im Hands-on

Moto G4 Plus im Hands-on

Man bekommt ein Handy mit aktueller Android-Firmware, die nicht durch unnötige Hersteller-Anpassungen verfremdet wird. Das 5,5 Zoll große Display ist genau nach meinem Geschmack und vor allem ist es nicht so ein Fingerabdruck-Sammel-Instrument wie die Touchscreens der OnePlus-Geräte.

Die Verarbeitung hat mir sehr gut gefallen und das Modell mit 64 GB Speicher und vor allem 4 GB RAM sollte auch genug Dampf unter der Haube haben, um im Alltag zu bestehen. Dual-SIM-Fähigkeit und LTE-Unterstützung in Kombination sprechen mich ebenfalls sehr an.

Vor allem kann man die zweite SIM-Karte parallel zu einer Speicherkarte einsetzen. Das ist bei vielen anderen aktuellen Dual-SIM-Smartphones leider nicht möglich, was den Wert der Unterstützung für zwei Mobilfunk-Anschlüsse doch deutlich mindert.

Der Klang des Lautsprechers kann nicht ganz mit dem des iPhone 6 Plus oder des Blackberry Passport mithalten, um nur zwei Beispiele zu nennen. Er ist aber durchaus noch in Ordnung.

Dazu bietet Lenovo das Smartphone je nach Ausstattung zu Preisen zwischen 300 und 350 Euro an. Das ist weniger als die Hälfte dessen, was Apple, Samsung oder HTC für ihre aktuellen Spitzenmodelle aufrufen. Da frage ich mich schon, ob man wirklich noch 500 Euro plus X für ein Handy ausgeben sollte.

Einen Kurz-Test zu den beiden neuen Smartphones der Marke Moto gibt es drüben bei teltarif.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: