VoLTE bei der Telekom: 50 Kilometer ohne Unterbrechung

Man kann der Deutschen Telekom ja vorwerfen, was man will, aber das LTE-Netz, das die Bonner schon heute am Start haben, kann sich wirklich sehen lassen. Gefühlt ist das wie ein nahezu bundesweiter WLAN-Internet-Zugang. Meine Daten-SIM im Telekom-Netz möchte ich daher nicht missen, während ich den Smartphone-Vertrag wie geplant im August aufgebe.

VoLTE muss am iPhone explizit aktiviert werden

VoLTE muss am iPhone explizit aktiviert werden

Gestern habe ich mich in das Abenteuer Voice over LTE gestürzt, das ich mit meinen Verträgen bei Vodafone und o2 noch nicht nutzen kann. Auch die Aktivierung des Features bei der Deutschen Telekom verlief nicht ganz reibungslos. Details dazu habe ich auf teltarif.de zusammengetragen.

Gestern Nachmittag habe ich dann während einer Autofahrt vom heimischen Biebergemünd im hessischen Spessart in die alte Heimat nach Obertshausen vor den Toren von Offenbach am Main dann einfach mal ein VoLTE-Gespräch am iPhone SE mitlaufen lassen (ich hatte zu Testzwecken einfach ein via Telefon hörbares Radioprogramm eingeschaltet).

Der Test war überaus erfolgreich, denn es gab auf der mehr als 50 Kilometer langen Strecke keinen Gesprächsabriss und auch kein Umbuchen nach 2G oder 3G. Das Telekom-Netz war durchgehend mit LTE verfügbar, die VoLTE-Übertragungsqualität war sehr gut und vor allem auch stabil. Mehr zu den Erfahrungen mit Voice over LTE bei der Telekom gibt es drüben bei teltarif.de.

Advertisements

Eine Antwort to “VoLTE bei der Telekom: 50 Kilometer ohne Unterbrechung”

  1. Sandro Julitz Says:

    Klar, keine Frage… Das Netz der Telekom ist schon gnadenlos gut.
    Aber die Gretchenfrage bleibt dennoch…
    Lohnt sich eine Telekomsim um die Lücken der anderen zu kompensieren ?
    So was würde ich gerne mal bei TT lesen.

    Einmal im Hinblick auf das o2 Netz und im direkten Vergleich zu Vodafone.
    Bei beiden Netzen gehe ich von einer Allnetflat mit 5 GB aus…
    Würde die xtra Karte der Telekom reichen um Lücken auszubügeln, oder ist das Netz der Mitberwerber so schlecht das die Daten Menge größer sein müßte.
    Mir ist natürlich klar das jeder ein anderes Bewegungsprofil erzeugt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: