Deutschlandfunk abgeschaltet: Das ist jetzt zu hören

Auch hier im Blog war es Ende vergangenen Jahres Thema: Deutschland hat sich weitgehend von der Mittelwelle verabschiedet. Mit dem Deutschlandfunk und Antenne Saar haben an Silvester die letzten öffentlich-rechtlichen Programmanbieter ihre Sendungen im Frequenzbereich zwischen 531 und 1602 kHz eingestellt.

RMRC-DX-Camp auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg

RMRC-DX-Camp auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg

Zwischenzeitlich hat auch der AFN-Sender Mönchengladbach auf 1143 kHz seine Sendungen eingestellt, so dass der ebenfalls von den amerikanischen Streitkräften betriebene Sender Vilseck auf 1107 kHz als letzte ständig aktive Station von deutschem Boden auf Mittelwelle verbleibt. Das DX-Camp auf dem Hoherodskopf wollte ich nutzen, um herauszufinden, was anstelle der zum Jahreswechsel abgeschalteten Sender nun zu hören ist.

Auf 549 kHz, wo der Deutschlandfunk aus Nordkirchen und Thurnau gesendet hatte, kam gestern Abend Radio Koper aus Slowenien mit gutem Signal herein. Die Frequenz 756 kHz, einst vom DLF in Braunschweig und Ravensburg belegt, bot Empfang von BBC Radio 4 vom Standort Redruth.

Das spanische COPE Network konnte ich gut auf 1269 kHz empfangen. Hier war bis Ende 2015 der Deutschlandfunk aus Neumünster zu hören. Auf 1422 kHz, wo bislang der DLF über den vom Saarländischen Rundfunk betriebenen Sender Heusweiler on Air war, war gestern Abend Radio Romania Actualitati empfangbar.

Ich habe schließlich noch die Frequenz 1278 kHz mit einbezogen, wo einst Radio France Bleu Alsace – unter anderem auch mit Sendungen im Elsässer Dialekt – dominierte. Hier konnte ich nun den englischen Sender Pulse 2 aus Bradford hören, der eine Sendeleistung von lediglich 40o Watt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: