Tónlist.is: Musik-Streaming nach kostenlosem Probemonat verlängert

Vor vier Wochen habe ich das kostenlose Probe-Abonnement für den isländischen Musik-Streamingdienst Tónlist.is abgeschlossen. Am Freitag endete der Gratis-Testzeitraum. Ich habe das Abo nun kostenpflichtig verlängert, zumal es direkt mit einem Aktionsangebot weitergeht.

Tónlist.is auf dem Blackberry Priv

Tónlist.is auf dem Blackberry Priv

In den kommenden beiden Monaten kann ich Tónlist.is zum Preis von einem Monat nutzen. So habe ich bis Anfang Februar für 1699 isländische Kronen, umgerechnet etwa 12 Euro, Zugang zum Dienst. Das lohnt sich für mich durchaus, denn nicht selten höre ich auf diesem Weg Musik von Künstlern, die bei Spotify nicht vertreten sind.

Inzwischen hat Tónlist.is seine Android-App durch ein Personal Radio aufgewertet, das die Lieblingssongs des Kunden – anhand des bisherigen Nutzungsverhaltens – bietet. Für iOS ist dieses Feature bislang noch nicht verfügbar.

Viel wichtiger wäre mir indes die Unterstützung für Chromecast bzw. Chromecast Audio, um die Musik vom Blackberry Priv auf die HiFi-Anlage streamen zu können. Vom iPhone aus ist das wiederum dank Apple AirPlay bereits problemlos möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: