www.SmartPhoneFan.de

Receiver-App für iOS mit neuen Funktionen

Eine der besten Webradio-Apps für iPhone, iPad und iPod touch nennt sich Receiver. Die Anwendung hat vor geraumer Zeit die frühere vTuner-Software abgelöst und zeichnet sich vor allem durch eine sehr gut gepflegte Internetradio-Datenbank aus.

Receiver-App auf dem iPhone 6s Plus

Ich habe die Anwendung neben TuneIn Radio, Radio.de und dem Radioplayer Deutschland auf dem iPhone 6s Plus installiert, nutze aber in der Regel weiterhin TuneIn Radio. Hier pflege ich auch meine Favoritenliste und der Aufwand, dies über mehrere Apps hinweg zu machen, wäre schlicht zu groß.

Dennoch ist es interessant, dass Receiver seinen Funktionsumfang sukzessive ausbaut, so dass die 99 Cent, die die Entwickler für das Programm aufrufen, in jedem Fall gut angelegt sind. So lassen sich die abgespeicherten Favoriten nun über die iCloud auf mehreren iOS-Geräten synchronisieren.

Mit dem erst vor wenigen Tagen veröffentlichten Update kam noch die Funktion „Auto Bitrate“ hinzu. Wird dieses Feature aktiviert, so wird – wenn möglich – im Mobilfunknetz ein Stream mit niedrigerer Qualität und bei einer WLAN-basierten Internet-Verbindung ein hochwertiger Stream verwendet.

Diese Funktion ist in jedem Fall sinnvoll. Wünschenswert wäre es nun noch, dass man eigene Stationen hinzufügen kann, dass sich verschiedene Streams einer Station auch händisch auswählen lassen und dass die App auch für Android und Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile verfügbar ist. Anders kann Receiver leider für mich kein Ersatz zur Nutzung von TuneIn Radio sein.

Advertisements