Synology behebt per Software-Update Verbindungsprobleme am Mac

Software-Updates sind eigentlich eine feine Sache. Oft bringen sie neue Features mit sich und man freut sich regelrecht darauf, alle Neuerungen zu entdecken. Nicht selten kommt aber auch das böse Erwachen in Form von Funktionen, die nicht mehr so wie gewohnt arbeiten.

Synology DiskStation DS1513+

Synology DiskStation DS1513+

Ich hatte beispielsweise speziell an meinem inzwischen mehr als vier Jahre alten iMac Verbindungsprobleme zur Synology DiskStation DS1513+, seit der Computer unter Mac OS X 10.11 (El Capitan) läuft. Auch die ersten Updates durch Apple brachten keine Verbesserung.

Synology hat nun mit einem Software-Update für den NAS-Server reagiert und seitdem läuft die Verbindung auch am betagten iMac wieder tadellos. Interessant finde ich es in dem Zusammenhang, dass ich diese Probleme nur am iMac Mid 2010 hatte, nicht an meinem ein Jahr jüngeren MacBook Air und auch nicht bei meinem erst wenige Wochen alten iMac im Büro. Auch die anderen Macs laufen unter El Capitan.

Auch unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 konnte ich keine Verbindungsprobleme beobachten. Die Apps für Android, iOS und Windows Phone machten ebenfalls keine Probleme.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: