Aktuelle Smartphone-Aufteilung: Vier Netze – vier Geräte – vier Betriebssysteme

Schon im Vorfeld meines Urlaubs in dieser Woche habe ich meine Smartphone-Nutzung wieder einmal optimiert. So verwende ich das Sony Xperia Z3 Dual wieder als Geschäftshandy, was den Vorteil hat, dass ich neben der Vodafone-Karte auch die simquadrat-SIM nutzen kann und für die geschäftliche Festnetznummer eine bundes- und europaweite Homezone zur Verfügung habe.

Sony Xperia Z3 Dual (Foto: Amazon)

Sony Xperia Z3 Dual (Foto: Amazon)

Privates Hauptgerät bleibt das Apple iPhone 6s Plus, das ich in Verbindung mit meinem Telekom-Vertrag nutze. Aber auch das Blackberry Passport und das Nokia Lumia 1020 sind nicht „arbeitslos“, so dass ich alle vier relevanten Smartphone-Plattformen am Start habe.

Für das Blackberry Passport habe ich nach langer Zeit meine Base-Go-Prepaidkarte reaktiviert. Über die Base-Kundenbetreuung war es möglich, die SIM-Karte tauschen zu lassen, so dass ich für die Daten-Flat mit monatlich 50 GB Highspeed-Übertragungsvolumen nun eine für das Blackberry Passport passende Nano-SIM zur Verfügung habe.

Mein Nokia Lumia 1020 nutze ich zusammen mit dem o2-Vertrag. Das Gerät hat in dieser Woche urlaubsbedingt richtig viel zu tun – vor allem natürlich als Connected Camera. Gespannt bin ich aber auch schon auf die finale Version von Windows 10 Mobile, die dieses Smartphone in den kommenden Monaten bekommen sollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: