Vorbereitung für El Capitan: Parallels Desktop 11 installiert

Heute will Apple sein neues Betriebssytem Mac OS X 10.11 (El Capitan) veröffentlichen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich dieses unbedingt gleich am ersten Abend brauche, zumal es durchaus nicht ausgeschlossen ist, dass die Software noch den einen oder anderen Bug enthält.

Servicemitteilung von Parallels

Servicemitteilung von Parallels

Ich habe die Installation aber schon einmal vorbereitet und Parallels Desktop auf die Version 11 aktualisiert, zumal der Support dieser Virtualisierungssoftware gestern per E-Mail erklärte:

„Parallels Desktop 10 für Mac läuft auf OS X El Capitan (10.11), wenn Sie das neueste Update installiert haben. Es ist aber nicht für El Capitan optimiert oder erweitert worden. Die Möglichkeit Dateien per „Drag & Drop“ von Windows zum Mac zu bewegen, und Windows Programme im Vollbildschirm-Modus zu verwenden stehen nicht zur Verfügung. Wenn Sie eine für El Capitan optimierte Version von Parallels Desktop einsetzen möchten, führen Sie ein Upgrade auf Parallels Desktop 11 für Mac durch.“

Die Aktualisierung verlief reibungslos und Windows 8.1 läuft sowohl auf meinem MacBook Air als auch auf meinem iMac weiterhin einwandfrei. Irgendwann demnächst werde ich beginnend mit dem iMac dann auch mal ein Update auf Windows 10 durchführen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: