S10 for Slack bringt Slack auf Blackberry-Smartphones

Seit einigen Monaten nutzen wir bei teltarif.de Slack für die interne Kommunikation. Das funktioniert ganz gut, wenn man einmal davon absieht, dass die Windows-Software des Dienstes meinen betagten Büro-PC noch langsamer macht als er sowieso schon ist.

S10 for Slack in der Blackberry World (Screenshot: SmartPhoneFan.de)

S10 for Slack in der Blackberry World (Screenshot: SmartPhoneFan.de)

Mobil ist Slack mit Apps für iOS, Android und seit kurzem in einer Beta-Version auch für Windows Phone am Start. Das nutzt mir aber nur bedingt etwas, wenn ich das Blackberry Classic als geschäftliches Handy verwende.

Die Android-App lässt sich auf dem Blackberry installieren, man bekommt aber keine Benachrichtigungen, wenn die Anwendung im Hintergrund läuft. Bei Telegram funktioniert das einwandfrei, so dass ich nicht nachvollziehen kann, warum Slack das nicht kann.

Schlimmer ist aber, dass sich die Inhalte auch nach Öffnen der Applikation teilweise nicht aktualisieren. Also habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative begeben. Mit der kostenlosen App S10 for Slack bin ich in der Blackberry World fündig geworden.

S10 for Slack ist nicht nur speziell für Blackberry 10 entwickelt worden. Die App bietet auch die Integration in den Blackberry Hub. Die in der Beschreibung versprochene Möglichkeit, Benachrichtigugen für Gruppen- und Einzelchats getrennt voneinander vornehmen zu können, habe ich allerdings nicht gefunden, so dass ich die Töne deaktivieren musste.

Ganz rund läuft S10 für Slack nicht. So werden mir für Einzelchats nur Leute aus der Gruppe angeboten, mit denen ich in den vergangenen Tagen bereits per Slack Kontakt hatte. Hin und wieder bleibt auch die Aktualisierung der Chats hängen, wobei ein Neustart hilft.

Mit den Unzulänglichkeiten lebe ich vorerst. Immerhin gibt es überhaupt eine Lösung für Blackberry. In der Blackberr World gibt es mit Coterie noch eine zweite Slack-App. Diese ist mit 4,49 Euro nicht nur teuer, sondern hat auch ein unterirdisches User Interface. Coterie kann ich daher nicht empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: