Vodafone UltraCards jetzt wieder für LTE freigeschaltet

Lange musste ich warten, doch jetzt ist es soweit: Die UltraCard von Vodafone ist jetzt offiziell für LTE freigegeben. Bei einem heute Nachmittag durchgeführten Test buchte sich mein Apple iPad mini 2 ins 4G-Netz des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers ein.

LTE bei Vodafone jetzt auch mit der UltraCard nutzbar (Foto: Vodafone)

LTE bei Vodafone jetzt auch mit der UltraCard nutzbar (Foto: Vodafone)

Damit ist mein Vodafone-Vertrag nun noch deutlich interessanter als bisher. Vor allem die im Huawei E5776 befindliche SIM-Karte ist nun ebenfalls für die LTE-Nutzung geeignet, was bei einem mobilen Hotspot absolut Sinn macht.

Zuletzt hatte ich die LTE-Freischaltung vor eineinhalb Wochen in Österreich getestet. Seinerzeit konnte ich das 4G-Netz aber nicht nutzen, während es mit der im Apple iPhone 5c befindlichen Hauptkarte problemlos funktioniert hat.

Wenn Vodafone nun noch meinen Heimatort mit LTE versorgen würde, wäre dem Unternehmen ein Kunde sicher, der seinen Vertrag über die Mindestlaufzeit hinaus behält. Allerdings sieht es derzeit nicht danach aus, dass sich diesbezüglich etwas tut.

Advertisements

5 Antworten to “Vodafone UltraCards jetzt wieder für LTE freigeschaltet”

  1. Ingolf Kreuzer (@IngolfKreuzer) Says:

    So verhält es sich mit meinen Ultracards seit letzter Woche auch. Mein Rahmenvertrag ist zwar spottbillig. Nur was nützt das, wenn es im Gegensatz zur Telekom rund um meinen Wohnort kein LTE hat? Bei der Telekom habe ich das hingegen noch im Keller. Mit dem Magenta Eins Vorteil ist der Telekom-Vertrag auch nicht mehr so viel teurer. Mein Vodafone Vertrag ist jedenfalls momentan stärker gefährdet als der von der Telekom.

  2. Ingolf Kreuzer (@IngolfKreuzer) Says:

    Das stimmt. Vor allem, wenn man das Volumen im Roaming nutzen kann. Die Option in meinem RV für 3,99 EUR netto enthält neben der Sprachflat nur 1 GB. Definitiv zu wenig.

  3. saju0176 Says:

    „Aber 20 GB bei Vodafone für 50 Euro im Monat. Das ist aktuell unschlagbar.“ nicht ganz… habe bei der Bahn einen Rahmenvertrag ohne GG. 5 GB LTE kosten da ca 9,60 Euro brutto + jede weiter 2 GB etwa 5 Euro. Telefonieren geht auch im Sekundentakt gibt es folgende Preise zu Vodafone frei/ins Festnetz 1,2 Cent zur Telekom ca 4 Cent und zum Rest etwa 5 Cent.
    Mindestlaufzeit der Optionen 3 Monate. Bei Nichtnutzung der Daten Option im laufenden Monat fallen keine Kosten an…

    is das was ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: