RTL Radio „repariert“ iPhone-App

Seit dem 1. Juli bietet RTL Radio sein bundesweites Hörfunkprogramm mit neuem Format an. Anstelle eines Alltime-Favourites-Kanal bietet die Station jetzt unter dem Slogan „Deutschlands Hitradio“ vor allem topaktuelle Songs und nur noch wenige Klassiker aus den 80er Jahren.

RTL-Radio-App auf dem iPhone 6 Plus

RTL-Radio-App auf dem iPhone 6 Plus

Irgendwie wirkte der Neustart etwas überhastet, denn beispielsweise war die Webseite unter anderem aus Italien nicht erreichbar, die Titelanzeige der iPhone-App funktionierte nicht mehr. Zeitweise war die Homepage von RTL Radio sogar komplett ausgefallen.

Mittlerweile ist nicht nur die Webseite wieder am Netz. Auch die Smartphone-App tut wieder das, was sie soll. Sprich: Es wird nicht nur der Livestream des Programms wiedergegeben, auch die gespielten Titel werden angezeigt.

Unverständlich ist, dass es nach wie vor auch eine App für das ehemalige Regionalprogramm auf UKW 93,3 und 97,0 MHz gibt. Dieses Programm gibt es bereits seit geraumer Zeit nicht mehr.

Ebenfalls kann ich es nicht nachvollziehen, dass RTL Radio mindestens vier Streams unterhält, die mit 128 kBit/s betrieben werden. Wäre es nicht sinnvoller, für die mobile Nutzung einen Stream beispielsweise mit nur 32 kBit/s im Format AAC+ anzubieten?

Ein solcher schmalbandiger Stream würde nicht nur das Inklusivvolumen des Datentarifs bei der mobilen Nutzung schonen. Zugleich hätten Interessenten auch dann die Chance, das Programm zu hören, wenn sie nur einen GPRS- oder EDGE-Internet-Zugang zur Verfügung haben.

Advertisements

Eine Antwort to “RTL Radio „repariert“ iPhone-App”

  1. Ulrich Says:

    Hallo Markus,

    auf 93,3 und 97,0 läuft nach wie vor ein leicht abweichendes Programm mit Regional-Wetter, -Verkehr und -Werbung.

    Ein App-Update ist bei Apple nicht zu einem festen Termin möglich. Man reicht das Update zur Prüfung ein und Apple gibt das dann irgendwann nach Gutsherrenart nach Tagen oder Wochen frei. Bei Google geht es normalerweise innerhalb weniger Stunden. Ich weiß nicht, ob das Update schneller online war (oder überhaupt schon ist). Wenn nicht, ist es in der Tat von RTL verschlafen worden.

    Auf der Website rtlradio.de gibt es nach wie vor keine Playlist für das neue Programm.

    Grüße
    Ulrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: