Heimfahrt mit Zwischenstopp in Berchtesgaden

Gestern habe ich die Rückreise vom Sommerurlaub 2015 angetreten. Über die Tauernautobahn habe ich am späten Vormittag die deutsche Grenze erreicht, wobei ich ein letztes Mal die günstigen österreichischen Spritpreise genutzt habe, um den Tank meines Autos vollzutanken.

Besuch am Kehlsteinhaus

Besuch am Kehlsteinhaus

Danach habe ich einen ausgiebigen Zwischenstopp in Berchtesgaden eingelegt, um mir den Obersalzberg und das Kehlsteinhaus anzusehen. Am Obersalzberg war ich in den 80er Jahren bereits, am Kehlsteinhaus war ich gestern zum ersten Mal.

Das Wetter spielte mit, ich hatte eine hervorragende Aussicht, so dass sich die Unterbrechung der Fahrt in jedem Fall gelohnt hat. Interesse hätte ich noch an einem Besuch am Königssee gehabt. Das habe ich aus Zeitgründen aber gestern nicht mehr gemacht, doch aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben.

Weitere Zwischenstopps in Ingolstadt und Geiselwind (unter anderem zum Abendessen) sorgten dafür, dass ich erst gegen Mitternacht wieder zuhause war. Die Fahrt war aber insgesamt sehr entspannt, es gab – ganz im Gegenteil zur Fahrtrichtung Süden – keinerlei Staus.

Zwei wirklich schöne und interessante Wochen gehen damit zu Ende, die vollgepackt mit Highlights waren. Erwähnt seien rückblickend nochmals die Amateurfunkmesse HAM Radio in Friedrichshafen, die EXPO in Mailand, der Zwischenstopp am Gardasee und natürlich das DX-Camp in Döbriach.

Auch die Ausflüge nach Venedig und in die Steiermark haben Spaß gemacht und nicht zuletzt hat – anders als vor einem Jahr – auch das Wetter mitgespielt. Einziger Wermutstropfen sind die „Schürfwunden“ am Kotflügel des Autos, wobei ich froh bin, dass in der abenteuerlichen Situation, in der ich mir das eingehandelt habe, nicht noch mehr passiert ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: