Erste Erfahrungen mit iOS 9 auf iPhone und iPad

Vor einigen Jahren war ich immer sehr schnell dabei, wenn  es darum ging, eine neue iOS-Beta-Software auf meinem iPhone oder iPad zu installieren. Das führte oft dazu, dass ich einen Großteil der Apps nicht oder nur noch eingeschränkt nutzen konnte. Im Gegenzug diente das iPhone auch als Handwärmer und der Akku wurde bestens trainiert, weil es dreimal am Tag nachgeladen werden musste.

Homescreen des iPhone 6 unter iOS 9 Beta 1

Homescreen des iPhone 6 unter iOS 9 Beta 1

Mittlerweile bin ich vorsichtiger geworden. Meine eigenen iPhones und iPads werkeln daher weiterhin unter iOS 8.3. Ich nutze hier aber auch noch ein iPhone 6 als Testgerät und dieses habe ich nun mit iOS 9 Beta 1 ausgestattet. Welche Erfahrungen ich in den ersten Tagen der Nutzung des Smartphones mit dieser Konfiguration gesammelt habe, erfahrt Ihr drüben bei teltarif.de.

In einer weiteren Meldung gibt es iOS 9 Beta 1 auf dem iPhone 6 in Bildern, so dass man sich schon jetzt einen Eindruck davon verschaffen kann, welche Neuerungen das aktualisierte Betriebssystem mit sich bringen wird. Ein separater Beitrag zeigt die erste Beta-Version von iOS 9 auf dem iPad Air 2.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: