Telekom-Femtozelle mit Hardware-Defekt?

Bereits Ende März gab es mit meiner Femtozelle der Deutschen Telekom für rund einen Tag lang Probleme. Seitdem funktionierte die kleine UMTS-Funkzelle wieder einwandfrei. Jetzt ist sie allerdings erneut ausgefallen, so dass ich das Gerät vorerst außer Betrieb nehmen musste.

Huawei-Femtozelle für das UMTS-Netz der Deutschen Telekom

Huawei-Femtozelle für das UMTS-Netz der Deutschen Telekom

Je nach verwendetem Endgerät führt der Ausfall der Femtozelle dazu, dass überhaupt kein Telekom-Netz mehr zur Verfügung steht. Das Apple iPhone 6 Plus buchte sich sofort ins GSM-Netz um, das Sony Xperia Z3 Dual tut das erst mit zeitlicher Verzögerung, so dass man zwischenzeitlich nicht mehr telefonisch erreichbar ist.

Nun wird die Femtozelle wohl für mindestens eine Woche offline sein. Mein Ansprechpartner bei der Telekom ist im Urlaub und erst kommende Woche wieder erreichbar. Dabei gilt es aber zu bedenken, dass die Telekom Femtozellen nie als reguläres Produkt eingeführt hat. Das Angebot ist nie über die Testphase hinausgekommen und der Netzbetreiber hatte schon im Vorfeld darauf hingewiesen, dass es keine Garantie für Quality of Service gibt.

Die von Huawei gefertigte Femtozelle machte in den ersten Jahren nach Inbetriebnahme immer wieder Probleme, so dass zwei Telekom-Techniker bei mir fast Stammgäste waren. In den vergangenen Jahren lief das Gerät aber völlig reibungslos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: