Toralarm Pro funktioniert jetzt auch unter Android zusammen mit der Pebble Smartwatch

Im Dezember hatte ich erstmals Toralam Pro getestet. Seinerzeit gab es das Problem, dass die App unter Android Tore nicht auf der Pebble Smartwatch signalisiert hat. In Verbindung mit einem Apple iPhone klappt das hingegen sehr gut.

Toralarm-Pro-Benachrichtigung auf der Pebble in Verbindung mit einem Android-Smartphone

Toralarm-Pro-Benachrichtigung auf der Pebble in Verbindung mit einem Android-Smartphone

Seit gestern verwende ich das Sony Xperia Z3 Dual als privates Handy. Somit ist auch die Pebble in der Regel mit diesem Smartphone verbunden. Das zu Ende gehende Bundesliga-Wochenende zeigt: Das Pebble-Problem gehört der Vergangenheit an.

„Schöner“ ist die Anzeige der Tore dennoch auf dem iPhone. Unter Android sehe ich auf der Pebble nur, dass Mannschaft X in der Minute Y ein Tor erzielt hat. Es fehlt aber eine Anzeige des aktuellen Spielstandes. Dafür muss man dann doch das Smartphone zücken, während dies unter iOS auch direkt auf der Pebble angezeigt wird.

Mit dieser Einschränkung kann und werde ich leben, denn ansonsten gefällt mir Toralarm Pro sowohl am iPhone als auch unter Android sehr gut. Die App ist schlicht gehalten und tut genau das, was sie soll. Dabei beschränkt sie sich auf das Wesentliche, während Onefootball immer weiter um Features erweitert wird, die der „Standard-Fan“ überhaupt nicht braucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: