Software-Fehler bei Apple Mail: Problem-Lösung mit Mac OS X 10.10.3?

Apple Mail nutze ich eigentlich sehr gerne. Die Software ist übersichtlich, sie tut, was sie soll und bis vor einem halben Jahr wäre mir nicht im Traum eingefallen, dass diese Software auch einmal massive Bugs haben könnte. Während Apple andere Fehler in Mac OS X 10.10.3 längst behoben hat, sieht es bei der E-Mail-Software anders aus.

E-Mail-Problem am Mac

E-Mail-Problem am Mac

Während meines Florida-Urlaubs im Oktober konnte ich plötzlich auf meiner privaten E-Mail-Adresse keine elektronische Post mehr empfangen. Der Hintergrund blieb unklar und wie ich das Problem seinerzeit schlussendlich gelöst hatte, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Die Google-Suche ergab seinerzeit verschiedene Ansätze, beispielsweise zu einer kompletten Neu-Synchronisierung oder zu einem neuen Aufbau der internen Datenbank.

Vor einigen Tagen gab es bei meiner geschäftlichen E-Mail-Adresse, die zu einem Microsoft-Exchange-Konto gehört, das gleiche Problem. Quasi von jetzt auf gleich wurde die Synchronisation beendet, neue E-Mails wurden nicht mehr empfangen. Hier half es, das Exchange-Konto zu löschen und neu einzurichten. Das war innerhalb weniger Minuten erledigt und seitdem läuft wieder alles.

Gerne würde ich Microsoft Outlook am Mac einmal testen. Die aktuelle Version erfordert allerdings einen Exchange-Server 2010 oder 2013 und mein Provider verwendet leider noch immer Exchange 2003, so dass ich die Software aktuell nicht verwenden kann. Outlook ist in meinem Office-365-Paket enthalten, so dass ich die Software jederzeit nutzen könnte.

Bleibt zu hoffen, dass Mail in Mac OS X 10.10.3, das zusammen mit iOS 8.3 in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde, wieder fehlerfrei arbeitet. Ich hatte das Update an den beiden Macs aus Zeitgründen bislang nicht durchgeführt. Das werde ich in den nächsten Tagen wohl nachholen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: