Hub2Watch verbessert Pebble-Anbindung für Blackberry-Smartphones

Offiziell funktioniert die Pebble Smarttwach nur mit dem Apple iPhone und mit Smartphones, die auf dem Windows-Phone-Betriebssystem von Microsoft basieren. Mit Talk2Watch gibt es bereits seit geraumer Zeit eine App, die die Smartwatch auch an Smartphones nutzbar macht, die auf dem Betriebssysten Blackberry 10 basieren.

Hub2Watch auf dem Blackberry Passport

Hub2Watch auf dem Blackberry Passport

Die App wird konsequent weiterentwickelt. Sie kann aber nicht über alle Events benachrichtigen, die im Blackberry Hub eingehen. Vor allem WhatsApp-Benachrichtigungen würden sich viele Anwender wünschen. Allerdings stellt WhatsApp keine entsprechenden Schnittstellen zur Verfügung, so dass dieses Feature wohl niemals kommen wird.

Die Lücke schließt nun eine Anwendung mit der Bezeichnung Hub2Watch, die für 1,79 Euro in der Blackberry World erhältlich ist. Diese funktioniert nur in Verbindung mit der Pro-Version von Talk2Watch und zeigt alle ungelesenen Elemente im Blackberry Hub auf einem Watchface an.

Die dazu erforderlichen Watchfaces lassen sich direkt aus Hub2Watch heraus installieren. Ich habe das Programm getestet. Es funktioniert einwandfrei, so dass es jedem Blackberry-Nutzer, der auch eine Pebble Smartwatch sein Eigen nennt, zu empfehlen ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: