Trillian für iOS mit iPhone 6 Plus praktisch unbrauchbar

Während des Mobile World Congresses (MWC) habe ich in Barcelona wieder einmal Trillian am Smartphone genutzt. Eigentlich bin ich auf den „konventionellen“ Messengern nicht mehr erreichbar, aber für die interne Kommunikation mit einigen Kollegen wird immer noch ICQ verwendet.

Am iPhone 6 Plus ist Trillian allerdings nicht mehr sinnvoll nutzbar. Bei der Texteingabe wird immer nur die erste Zeile dargestellt. Schreibt man mehr als drei oder vier Wörter, so schreibt man demnach blind.

Am Blackberry Passport läuft die Android-Version von Trillian dagegen sehr gut, zumal unter Blackberry 10.3.1 auch Benachrichtigungen von Android-Apps zuverlässig übermittelt werden, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Ein Blick auf das Design von Trillian für iOS zeigt: Hier hat es lange kein Update mehr gegeben. Eigentlich eine Frechheit gegenüber Kunden, die einen lebenslangen Trillian-Pro-Account erworben haben. Aber die Zeit der „alten“ Messenger geht wohl so langsam wirklich vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: