Blackberry 10.3.1 behebt Bugs auf dem Blackberry Passport und bringt neue Fehler mit

Eine weitere Woche nach der Installation von Blackberry 10.3.1 auf dem Blackberry Passport ist verstrichen. Ich bin mit dem neuen Betriebssystem weiterhin sehr zufrieden, zumal seit dem Update auch ein Bug nicht mehr auftaucht, der zuvor immer wieder einmal lästig wurde.

Blackberry 10.3.1 auf dem Blackberry Passport

Blackberry 10.3.1 auf dem Blackberry Passport

Nicht immer, aber eben doch ab und zu fror das Display beim Versuch des Entsperrens per Gestenbewegung ein. Die Geste ein zweites Mal ausgeführt konnte ich das Passport dann doch verwenden. Es war also ein Fehler, der zwar ein bisschen nervig war, aber mit dem man durchaus leben konnte.

Nichtsdestotrotz freue ich mich, dass das Problem seit Installation von Blackberry 10.3.1 nie mehr aufgetreten ist. Wie bereits berichtet hatte ich auch keine Probleme mit Display-Flackern. Der von vielen Nutzern beklagte Fehler trat bei mir nur in der Facebook-App auf. Nachdem ich diese neu installiert hatte, flackerte nichts mehr.

Auf dem Mobile World Congress gab es dann aber ein neues Problem: Die Kontakte-App befand sich plötzlich, ohne dass ich diese geöffnet hätte, im Multitasking-Menü. Ich kam in keine anderen Menüs mehr. Erst nach einem Reboot konnte ich das Smartphone wieder verwenden.

Dieser Bug ist bislang nur ein einziges Mal aufgetreten – und das auf der Messe, wo das Smartphone natürlich deutlich intensiver genutzt wurde als im normalen Alltag. Dennoch hoffe ich, dass es sich um einen Einzelfall handelt und der Bug mit einem Update gänzlich behoben wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: