Blackberry Q10: So klein und schon ein Handy

In der vergangenen Woche habe ich für teltarif.de das Netzroaming von o2 bei E-Plus getestet. Dazu habe ich mehrere Smartphones benötigt, so dass auch mein Blackberry Q10, das seit meinem Umstieg auf das Blackberry Passport nur noch im Schrank liegt, wieder einmal in Aktion war.

Blackberry Q10

Blackberry Q10

Bei dieser Gelegenheit habe ich das Blackberry Q10 auch gleich auf die Firmware-Version 10.3.1 aktualisiert. Diese läuft auf dem ja nun schon fast zwei Jahre alten Gerät absolut flüssig. Damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet. Nicht getestet habe ich allerdings die Nutzung von Android-Apps.

Als ich das Blackberry Q10 in der Hand hatte, ist mir nach nun mehr als zwei Monaten Passport-Nutzung vor allem eines aufgefallen: Das Q10 ist verdammt klein. Ja, als E-Mail- und Chat-Maschine ist es mindestens so gut geeignet wie das Passport und handlicher ist es auch.

Die andere Seite der Medaille ist aber ein Display, auf dem man wirklich nicht viel sieht, während ich das Blackberry Passport ohne weiteres auch zum Surfen im Internet, für die Facebook-Nutzung usw. einsetze. Mehr als jedes andere Blackberry hat das Passport für mich das Zeug dazu, ein echter Allrounder, ein All-in-one-Smartphone zu sein. Das Q10 taugt dagegen in unserer multimedialen Zeit nur zum Zweitgerät.

Kurzum: Auch wenn ich manchmal Probleme habe, das Passport in meiner Jackentasche unterzubringen (es passt gerade eben noch hinein), möchte ich auf keinen Fall auf das Q10 zurück. Bleibt zu hoffen, dass Blackberry weitere spannende Smartphones auf den Markt bringen wird und die Marktanteile nach einer langen Durststrecke auch einmal wieder nach oben gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: