„Ersttags-Rufnummer“ von Viag Interkom zurück bei o2

Heute war es soweit und meine Viag-Interkom-Rufnummer, die ich am 1. Oktober 1998, also am Tag des Netzstarts erhalten habe, ist nun wieder bei o2 am Start. In der vergangenen Nacht erfolgte die Portierung von simquadrat zurück zu o2.

Viag-Nummer von 1998 jetzt wieder bei o2 im Einsatz (Foto: o2)

Viag-Nummer von 1998 jetzt wieder bei o2 im Einsatz (Foto: o2)

Früher hatte ich die Handynummer auf einem anderen o2-Vertrag genutzt, der nicht mehr existiert. Jetzt liegt sie auf meinem Blue-All-in-XL-Professional-Tarif und die SIM-Karte befindet sich seit heute im Nokia Lumia 1020 anstelle des Samsung Galaxy S5 Duos.

So habe ich nun auch wieder ein Windows Phone ständig in Betrieb. Das ist mir insofern wichtig, als ich die Microsoft-Plattform natürlich auch weiterhin beobachten möchte, auch wenn ich das Apple iPhone 6 Plus und das Blackberry Passport als Hauptgeräte nutze.

Nun will ich noch meine bislang bei Aldi Talk liegende Handynummer zu simquadrat portieren, dann hätte ich erst einmal wieder den Endzustand erreicht. Die Rufnummer (Format 0177-ABBABBA) liegt derzeit brach, könnte aber in Verbindung mit den Features von simquadrat (europaweite Homezone) durchaus nützlich sein.

Die o2-SIM soll im kommenden Jahr im Blackberry Passport eingesetzt werden, wo sich derzeit noch meine Telekom-Karte befindet. Vertragsende bei der Deutschen Telekom ist am 14. August 2016.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: